Die wilde Auguste

Auguste ist Haushälterin bei dem jungen Ingenieur Hans Flemming, der mit seinem Freund Peter ein neues Auto erfunden hat. Die Pläne sind wohl durchdacht, doch den jungen Männern fehlt das Geld, um weiter am Prototyp zu arbeiten - sie sind restlos pleite. Alle Bemühungen, einen geeigneten Geldgeber zu finden, scheitern und Hans reiche Erbtante aus Mexiko lässt auch nichts von sich hören…

 

Auguste hat schließlich die zündende Idee und wittert zugleich ihre Chance, dem öden Alltag zu entfliehen. Sie erscheint im Hause Flemming als Erbtante Senõra Isabella Martinez de la Rosa aus Mexiko. Ihr Auftritt bleibt in der Kleinstadt nicht ohne Nebenwirkungen. Die falsche Senõra treibt nicht nur Investoren auf, sondern auch eine Handvoll Liebhaber für sich und stiftet eine reichliche Portion Verwirrung!

Bildarchiv "Die Wilde Auguste" als Download
Bilder in Originalgröße
2004-Die wilde Auguste_6-12MB.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 6.1 MB

Aktuelles

 

 

 

Wir hatten große Pläne für unser Jubiläum, leider kam wie bei vielen anderen Vereinen die Coronapandemie dazwischen. Wir blicken mit Zuversicht in die Zukunft, dass wir bald wieder auf den Brettern, die die Welt bedeuten, Sie unser Publikum unterhalten können.