Der verkaufte Großvater

Ein reicher Bauer erfährt, dass der Großvater eines armen Bauern zwei Häuser besitzt. Deshalb versucht er, dem armen Bauern seinen Großvater abzukaufen. Der Großvater ist jedoch noch listiger als der Erbschleicher, und so nimmt alles ein gutes Ende für den armen Bauern, dessen Sohn dann auch noch die Tochter des reichen Bauern bekommt.

 

Quelle: Wikipedia

Bildarchiv "Der verkaufte Großvater" als Download
Bilder in Originalgröße
1985-Der verkaufte Großvater_7-64MB.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 7.6 MB

Aktuelles

 

 

 

3000 Mark Belohnung

Aufführungstermine:
Samstag, 12. Nov

Freitag, 18. Nov

Samstag, 19. Nov

jeweils um 19.30 Uhr

Sonntag, 20. Nov 15 Uhr

in der Stadthalle Pocking.
Vorverkauf in der Geschäftsstelle der Rottaler Raiffeisenbank Pocking